Deutsch

Beiträge über:

Sturzerkennung

Sensorfusion: Das Technologieprinzip von Livy Care

Livy Care ist ein innovativer Raumsensor, der unter anderem Stürze im Raum detektieren kann. Im Gegensatz zu anderen Sturzerkennungssystemen arbeitet Livy Care nach dem Prinzip der Sensorfusion. Unter Sensorfusion versteht man den Einsatz von mehreren Sensoren für eine Erkennung z.B Sturz. Ziel ist es, die Stärken verschiedener Sensortypen zu kombinieren, um die Schwächen einzelner Technologien auszugleichen.

Mehr erfahren
Sturzerkennung Sturzmatten und Sturzsensoren im Vergleich Livy Care

Sturzerkennung in der Pflege: Sensormatte oder lieber Sensorstation?

Stürze sind eine häufige Ursache für Verletzungen und Beeinträchtigungen der Mobilität bei pflegebedürftigen Menschen in Pflegeeinrichtungen. Daher ist eine effektive Sturzerkennung und Sturzprävention von großer Bedeutung, um die Gesundheit und das Wohlbefinden dieser Personengruppe zu erhalten. Doch auf welches System sollten Sie in Ihrer Pflegeeinrichtung setzen? Wir vergleichen heute für Sie Sensormatten und die Sensorstation von Livy.
Auf welches System vertrauen Sie?
Mehr erfahren
Sturzerkennungssystem Kamera oder Radar? Was ist besser?

Stürze im Pflegeheim erkennen: Kamera vs. Radar

Stürze im Pflegeheim sind leider häufig vorkommende Ereignisse, die sowohl für die betroffene Person als auch für das Pflegepersonal eine große Herausforderung darstellen. Um solche Unfälle frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, ist es wichtig, eine zuverlässige Überwachungstechnologie zu nutzen - sogenannte Sturzerkennungssysteme. 
Doch wie funktionieren diese eigentlich im Detail und was macht den Unterschied zwischen einer Kamera- basierten Sturzerkennung und einem Radar?
Und warum setzen wir bei der Livy Sensorstation gezielt auf die Kombination von Videokamera und Radar? Diese Fragen möchten wir Ihnen in unserem Artikel einmal genauer erläutern. 

Mehr erfahren